Freiwillige Feuerwehr Wallmerod


Die freiwillige Feuerwehr Wallmerod ist eine von 14 Freiwilligen Feuerwehren der Verbandsgemeinde Wallmerod. Als eine der Stützpunktwehren der Verbandsgemeinde übernimmt sie die wichtige Aufgabe des Brand- und Katastrophenschutzes nicht nur in Wallmerod, sondern ist auch die für die Ortsgemeinden Molsberg, Berod und Zehnhausen b. W., die über keine Feuerwehr verfügen, örtlich zuständig.
36 Frauen und Männer engagieren sich 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche, 365 Tage im Jahr ehrenamtlich zum Wohle und zur Sicherheit für die Bevölkerung der Verbandsgemeinde Wallmerod.

Einheit:Löschzug, Stützpunktwehr
Ausrückebereich:2
Mannschaft:36 Feuerwehrfrauen und -männer
Fahrzeuge:KdoW, HLF 10, TLF 4000, 2 x MFZ 2, RTB 1
Gründung:Für unsere Wehr existieren unterschiedliche Dokumente über das genaue Gründungsdatum. Ein Protokoll zur 25jährigen Feier datiert aus dem Jahr 1925, demnach wäre die Feuerwehr Wallmerod 1900 gegründet worden. In einem Kreisblatt des Unterwesterwaldkreises aus dem Jahr 1902 ist von einer Gründung im Jahr 1902 zu lesen. Nach mündlicher Überlieferung jedoch wurde die Freiwillige Feuerwehr Wallmerod 1901 durch den damaligen Bürgermeister Hermann Göbel gegründet.

Wehrführer

Marco Schaaf

stv. Wehrführer

Sebastian Dillmann

Feuerwehrgerätehaus

Am Sportplatz 9
56414 Wallmerod